Über uns

„Dostojewskis Erben“ nennen sich – augenzwinkernd –  Autorinnen und Autoren aus Wiesbaden und Rhein-Main, die sich regelmäßig im Literaturhaus Villa Clementine zusammenfinden, um über das Schreiben zu diskutieren, gemeinsame Projekte zu planen und sich mit Kollegen auszutauschen. Willkommen sind alle, die sich für das Schreiben interessieren, vom Krimiautor bis zum Lyriker, von Theaterautoren bis hin zu Bloggern, Journalisten und Verlegern.

Treffpunkt: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Straße / Ecke Wilhelmstraße, 65189 Wiesbaden

Die Treffen finden einmal im Monat statt. Anfragen zu den aktuellen Terminen und weitere Fragen bitte an Susanne Kronenberg (mail@susanne-kronenberg.de).

Nächste Termine: Dienstag, 13. Dezember, 24. Januar, 14. Februar.

Aktuelles / Veranstaltungen

„Wasserfälle – Rhein-Main-Mord“

Ob an den lauschigen Ufern von Rhein und Main oder am Langener Waldsee, im Schiersteiner Hafen oder an der verträumten Wisper: im friedlichsten Gewässer plätschert das Blut, Verbrechen führen in abgründige Tiefen. So jedenfalls in der kriminellen Fantasie der mit allen Wassern gewaschenen Autorinnen und Autoren des Syndikats und von Dostojewskis Erben allesamt in RheinMain zu Hause, wo auch die spannenden, humorigen und skurrilen Fünf-Minuten-Krimis ihrer aktuellen Anthologie „WasserFälle“ spielen.