Über uns

„Dostojewskis Erben“ nennen sich – augenzwinkernd –  Autorinnen und Autoren aus Wiesbaden und Rhein-Main, die sich regelmäßig im Literaturhaus Villa Clementine zusammenfinden, um über das Schreiben zu diskutieren, gemeinsame Projekte zu planen und sich mit Kollegen auszutauschen. Willkommen sind alle, die sich für das Schreiben interessieren, vom Krimiautor bis zum Lyriker, von Theaterautoren bis hin zu Bloggern, Journalisten und Verlegern.

Treffpunkt: Literaturhaus Villa Clementine

Frankfurter Straße / Ecke Wilhelmstraße

65189 Wiesbaden

Die Treffen finden einmal im Monat statt. Anfragen zu den aktuellen Terminen und weitere Fragen bitte an Susanne Kronenberg                           (mail@susanne-kronenberg.de).

Nächste Termine:  15. November, 13. Dezember 2018  –  jeweils 19.30 – 21.30 Uhr

Aktuelles

11. Rheinhessisches Krimifestival vom 5. – 7. Dezember 2018

Bereits zum 11. Mal startet am 5. Dezember das Festival der „Mörderischen Rheinhessen“, die zwischen Bingen und Mainz ihr Publikum auf die Suche nach dem Täter schicken.

Unter dem Motto „Brückenschlag“ haben sich die rheinhessischen Autorinnen und Autoren mit Mitgliedern von Dostojewskis Erben zusammengetan, um kriminelle Geschichten zu Gehör zu bringen, in denen der Rhein eine Hauptrolle spielt. Es lesen: Leila Emami, Susanne Kronenberg, Belinda Vogt, Vera Bleibtreu, Heidrun Immendorf und Jürgen Heimbach.

Donnerstag, 6. Dezember 2018, Weinpunkt Vinothek, Hauptstraße 25, 65347 Hattenheim

Beginn: 19.30 Uhr (Einlass 17.00 Uhr), Eintritt: 8,- Euro

Vorverkauf: Weingut Wagner, Telefon 06136/87438 oder info@wagner-wein.de

 

Tatort Stadtmuseum: MTK – Mörder, Tote, Kommissare

Es ist wieder soweit: Zum dritten Mal findet das bundesweite Krimi-Event im Stadtmuseum Hofheim statt. Frei nach dem Motto „MTK – Mörder, Tote, Kommissare“ nehmen zwölf Kriminalschriftsteller/innen das Publikum mit auf einen amüsant-spannenden, literarischen Streifzug. Denn auch im beschaulichen Hofheim lauert das Verbrechen – in düsteren Gassen wie in eleganten Wohnvierteln. Bei einer Verlosung können die Besucher/innen ihre detektivischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und echte Krimi-Highlights ergattern.
Die Krimi-Spezialisten der Autorengruppe „Dostojewskis Erben“, allesamt im Rhein-Main-Gebiet zu Hause, gestalten diesen Abend zum siebten Mal als Ringlesung und sind 2018 zum dritten Mal in Hofheim zu Gast. Zwölf Kurzkrimis wurden exklusiv für diesen Abend geschrieben.
Moderation: Gerrit Lungershausen
Musikalische Begleitung: Burkhard Mohr

Samstag, 8. Dezember 2018, Stadtmuseum Hofheim, Burgstraße 11, 65719 Hofheim am Taunus

Beginn: 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), Eintritt: 15,- Euro inkl. Getränk & Snack

Die Einnahmen kommen der Bürgervereinigung Hofheimer Altstadt e.V. zugute.
Anmeldung: Servicebüro der vhs Main-Taunus-Kreis, Tel. 06192/9901-70 oder per E-Mail: lungershausen@vhs-mtk.de, Restkarten an der Abendkasse